DER KONFERENZTISCH DES S. FISCHER VERLAGES IN FRANKFURT AM MAIN

In seinem glänzenden schwarzen Lack spiegeln sich die Gesprächspartner. Seine ovale Form ermöglicht den Blickkontakt von Tischecke zu Tischecke.
In den fünfziger und sechziger Jahren konferierten an diesem Tisch Lektoren und Autoren (Thomas Mann, Arno Schmidt, Hubert Fichte, Alexander Mitscherlich, Gottfried Bermann Fischer) des S. Fischer Verlages:
Buchmesse, Vertreterreisen, Verträge.
In den siebziger Jahren geriet der Konferenztisch an einen Jugendverband. Jetzt beraten an diesem Tisch die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter des Bundes Deutscher PfadfinderInnen:
Zeltlager, Abenteuerspielplätze, Seminarabrechnungen.

___________________

Im August 2000 erschien in der legendären Zeitschrift BÜCHNER auf Seite 54 ganz hinten ein Beitrag von Norbert Saßmannshausen mit einem Foto, den wir oben wiedergeben.

Empfehlen...Share on FacebookTweet about this on Twitter
Dieser Beitrag wurde unter Selbstbeweihräucherung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.